[Übersicht] [Support-Forum]
Tutorials > PHP Basics > Counter  

  PHP Basics
   Administrationsbereich
   Counter
   Umfrage
   Kalender
   Kontaktformular
  Javascript
   WebAudio Player
   WebAudio Player Singles
   Web-Farbmixer
   Beim Scrollen nachladen
     Canvas
      Weihnachtskalender
      BCD Uhr
      Analog Anzeigeinstrument
      Drehregler
      Schieberegler
      Schiebeschalter
     Navigation
      Registerkarten-Navigation
      Rotationsmenue
     Animation & Spiele
      Warp-Flug
      Lichtjockey
  HTML
   HTML 5 Grundgerüst
  CSS
   Responsive Tabelle



php


[Beispiel]   [Download]  

Die Scripte der php-Basics Reihe setzen rudimentäre Kenntnisse im Umgang mit Variablen und Programmabläufen voraus.
Sie dienen dem Zweck, etwas mit seinen frisch erworbenen Grundkenntnissen in PHP anzufangen.
Es sollen nur Anwendungsbeispiele zur Anregung sein, welche sich noch weiter ausbauen lassen.

Die Erklärungen zu den einzelnen Schritten befinden sich größtenteils im Quellcode.


Der Counter arbeitet mit einer klassischen einstellbaren IP-Reloadsperre.
Er zählt die Besucher, die Seitenaufrufe und ermittelt auch die aktuellen Onlineuser.

Zur Datenspeicherung wird eine MySQL-Datenbank genutzt.
Der Counter überprüft seine Installation eigenständig und führt diese ggf. auch automatisch durch.

Er besteht eigentlich aus mehreren Zählern, welche durch ihren Seitennamen unterschieden werden können.
Dabei kann es sich bei einer Seite um eine wirkliche Unterseite der Homepage oder auch um eine andere (Sub)domain handeln.

Es gibt diverse Anzeigemöglichkeiten für einen oder auch für alle Zähler summmiert, ebenso wie eine Listendarstellung aller Infos.

Die Programmierung ist zur Abwechslung mal objektorientiert, das es sich bei einem Counter anschaulich abbilden lässt.
Die Klasse bietet dazu noch viele Methoden zum Bearbeiten aller Daten.